Gemeinschaftsgarten Rote Rübe

selbsternte16

Der Gemeinschaftsgarten Rote Rübe ist ein Selbsterntegarten mit 40 qm großen Parzellen, die für eine Saison gepachtet werden können. Diese sind bereits fertig bearbeitet, gedüngt und teilweise auch bepflanzt. Bei zwei gemeinsamen Pflanz- und Sä- Terminen werden dann die restlichen Gemüsepflanzen und Samen unter professioneller Anleitung von Ihnen selbst, in den Boden gebracht. Wir ziehen für Sie die Jungpflanzen vor, stellen Geräte, sowie Wasser bereit und bieten regelmäßige Beratung an. Sie pflegen, hacken, gießen Ihre Parzelle und ernten Ihr frisches Bio- Gemüse. Am Ende einer Saison übernehmen wir dann wieder die Bodenbearbeitung für Sie.

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, dann klicken Sie bitte auf den Flyer „Selbsterntegarten“.