Kommune näher kennen lernen

Manche von Euch haben über uns gelesen, von uns gehört, waren auf einem Hoffest oder sind irgendwie anders auf die Kommune Niederkaufungen aufmerksam geworden. Manche interessieren sich näher dafür und fragen sich, ob diese Gemeinschaft oder ein ähnliches Gemeinschaftsprojekt vielleicht der richtige Ort für sie selbst zum Leben sein könnte. Das ist natürlich nicht so leicht zu beantworten.

Zumal unsere Lebensgemeinschaft zwar für bestimmte Arbeitsbereiche weitere Kollektivmitglieder braucht und sucht, die Gruppengröße insgesamt aber von den Strukturen und Wohnraumverhältnissen her nicht beliebig wachsen kann. Wie wir selbst in der Kommune mit diesem Widerspruch umgehen können, diskutieren wir und sind auf der Suche nach Lösungen.

Für Menschen die konkret ausprobieren möchten ob sie in der Kommune Niederkaufungen leben wollen können dies im Rahmen von Kennenlernwochen erfahren. Voraussetzung für die Teilnahme an einer Kennenlernwoche ist allerdings der vorherige Besuch des Wochenend-Kommuneseminars „Wir können auch anders“, welches regelmäßig vom Tagungshaus angeboten wird. Alternativ kann auch ein von KommunardInnen angebotenes Info-Wochendende besucht werden, diese finden allerdings weniger häufig statt, derzeit gibt es noch keinen neuen Termin.

Es ist auf folgenden Wegen möglich, die Kommune näher kennen zu lernen:

  • an angekündigten Sonntagen gibt es eine kostenlose Führung – siehe „Infonachmittage“
  • Es können Kommuneführungen für Eure Gruppe verabredet werden. Bitte wendet Euch bei Interesse an das  Tagungshaus oder die Kommune-Verwaltung.
  • Unser Tagungshaus bietet Wochenend-Seminare unter dem Titel „Wir können auch anders!“ an, die sich mit dem Thema „Leben in der Kommune“ befassen und einen Bildungsurlaub „Anders leben, anders arbeiten, anders entscheiden“. Infos siehe Tagungshaus